Bernburg an der Saale liegt im Herzen Sachsen-Anhalts. Die Vielfalt der Kultur- und Feizeitangebote sowie die zum Teil versteckten Schönheiten erschließen sich bei einem Besuch der ehemaligen Residenzstadt von Anhalt-Bernburg. Ob als Tagesausflug oder ein ganzes Wochenende mit der Familie – Bernburg ist immer eine Reise wert!

Stadtinformation Bernburg (Saale)
Lindenplatz 9
06406 Bernburg (Saale)

Telefon: 03471 3469311
Fax: 03471 3469325

E-Mail: stadtinfo@bernburger-freizeit.de

Webseite: www.bernburger-freizeit.de

Welterbecard

24 Stunden-Tour
Ein unvergesslicher Tag in Bernburg (Saale)

Bernburg Eulenspiegelturm

10:00 Uhr

Schloss Bernburg mit Eulenspiegelturm

Starten Sie Ihre Tour im Schloss Bernburg mit Aufstieg zum weltgrößten Eulenspiegeldenkmal mit Eulenspiegelinstallation und Rundblick über Bernburg und in den Naturpark „Unteres Saaletal“.

Ersparnis

2,00 EUR

Mit der WelterbeCard besteigen Sie den Eulenspiegelturm kostenfrei.

Stadtführung_BBG

10:30 - 11:30 Uhr

Stadtführung Bernburg

Jeden Samstag vom 14.03. bis 26.12.2020 startet eine öffentliche Führung durch die historische Bergstadt Bernburg.

Ersparnis

3,50 EUR

Kostenfreier Stadtrundgang mit zertifiziertem Gästeführer mit der WelterbeCard

Askania Hotel Bernburg

12:30 Uhr

Mittagessen im Kleinen Brauhaus "Victor Amadeus"

Zu einem gediegenen Mittagsstopp lädt das „Kleine Brauhaus – Victor Amadeus“ im Askania Hotel Bernburg. Hier genießen Sie ein Glas 0,3 l Bier „Askania-Helles“ gratis zu Ihrem Hauptgang dazu.

Ersparnis

3,80 EUR

Mit der WelterbeCard erhalten Besucher ein Glas 0,3 l Bier „Askania-Helles“. Das Mittagessen ist nicht in der WelterbeCard enthalten.

Tierpark Bernburg

13:00 Uhr

Tiergarten Bernburg

Im beliebten Tiergarten Bernburg begegnen Ihnen über 1.000 Tiere aus etwa 125 Wildtierarten und Haustierrassen. Ein ideales Ausflugsziel für Groß und Klein.

Ersparnis

6,50 EUR

Mit der WelterbeCard erhalten Besucher freien Eintritt.

Rittergut Maxdorf

15:00 Uhr

Rittergut Maxdorf

Alternativ: Studieren Sie bei einer Tasse Kaffee die Geschichte des bei Köthen gelegenen Rittergutes Maxdorf und erfahren Sie mehr über die Bewohner des Rittergutes (inkl. Kunstführer).

Ersparnis

6,30 EUR

Im Restaurant am Rittergut erhalten Sie eine Tasse Kaffee und einen Kunstführer gratis.

Kunstprojekt Reppichau

16:30 Uhr

Sachsenspiegel Reppichau

Vor den Toren der Stadt Köthen in Reppichau würdigt das erste Freilichtmuseum für deutsche und europäisch-mittelalterliche Rechtsgeschichte den Verfasser des Sachsenspiegels: Eike von Repgow. Lernen Sie das Kunstprojekt Sachsenspiegel in einer Führung kennen.

Ersparnis

3,00 EUR

Mit der WelterbeCard erhalten Sie kostenfreien Eintritt in das Kunstprojekt Reppichau. Die Führung ist nicht enthalten.

Hinweis

Die 24-Stunden WelterbeCard verliert ihre Gültigkeit am nächsten Tag um 09:59 Uhr!

Summe

25,10 EUR

WelterbeCard 24 Stunden

19,90 EUR

Sie sparen pro Person

5,20 EUR

Weitere Tourenvorschläge der WelterbeCard

Anhalt hat noch weit mehr zu bieten: Begeben Sie sich auf die Spuren von Katharina der Großen in Zerbst oder lernen Sie etwas über die Wirkungsstätten Johann Sebastian Bachs in Köthen.

24-Stunden-Tour für Genießer

Geschichte und Kultur

Schlemmen und Kultur genießen in den Anhalt-Städten Bernburg und Köthen. Dazu noch einen Abstecher ans Bauhaus in Dessau und fertig ist die Tour für Genießer!

Sie sparen pro Person

3 Tage durch die Residenzstädte Anhalts

Zerbst - Köthen -Bernburg

Im Herzen Anhalts warten die Bachstadt Köthen (Anhalt), die Krone Anhalts in Bernburg und die Heimatstadt von Katharina der Großen in Zerbst darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Sie sparen pro Person

Auf dem R1 durch Sachsen-Anhalt

Entdecken Sie die WelterbeRegion im Aktivurlaub mit dem Fahrrad.
Scroll to Top