Historische Stadtinformation „Klosterkirche“ (Städtische Sammlungen)

Auf 1.500 Quadratmetern wird die Geschichte der Askanier des Herzogtums Sachsen-Wittenberg in Szene gesetzt. Als bauliche Illusion entstand die Klosterkirche neu. In einer anschaulichen Licht-Präsentation werden die Besucher in die Zeit vom 12.-15. Jahrhundert versetzt. Die Schau zeigt den prägenden Einfluss dieses askanischen Zweiges für Wittenberg, das Land Sachsen-Anhalt und den mitteldeutschen Raum von Brandenburg bis Sachsen. Tipp: Grabstätte Kurfürst Rudolf II. mit Frau und Tochter

In der » WelterbeCard enthaltenen Leistungen:

Freier Eintritt in die Stadtinformation

Besuchen Sie mit der WelterbeCard auch das Museum im Zeughaus bei freiem Eintritt.

Öffnungszeiten

Nov.–März: Mo–Sa 10–17 Uhr, So 10–16 Uhr
Apr.–Okt.: Mo–Sa 9–18 Uhr, So 10–16 Uhr
(letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung)

Eintrittspreise

Erw. 4 €, Kinder (11–18 J.) 2 € (inkl. Kronjuwelen)
Erw. 7 €, Kinder (11–18 J.) 3,50 € (inkl. ganzes Zeughaus)

Adresse / Anfahrt

Mauerstraße 18
06886 Lutherstadt Wittenberg

Kontakt

Tel. 03491 498671
Fax.
Scroll to Top
x Logo: Shield Security
This Site Is Protected By
Shield Security