spots

3

Melanchthonhaus

Das Melanchthonhaus in Wittenberg ist ein architektonisches Kleinod. Das Renaissancebauwerk mit dem markanten Giebel gilt als eines der schönsten Häuser der Stadt. Heute findet sich hier eine Dauerausstellung zum Leben und Wirken des Humanisten und Reformators Philipp Melanchthon.

Entdecken Sie zahlreiche Zeugnisse und Anekdoten aus dem Alltag des berühmtesten Lehrer Deutschlands.

Schloss Georgium mit Anhaltischer Gemäldegalerie

Ein eindrucksvolles Beispiel für die Ideen der Aufklärung ist der 20 Hektar große Georgengarten mit dem Schloss Georgium. Das Ensemble wurde ab 1780 von Prinz Johann Georg von Anhalt-Dessau errichtet.

Das Schloss Georgium beherbergt mit der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau die bedeutendste Sammlung Alter Malerei und Grafik in Sachsen-Anhalt.

Gondelfahrten im Wörlitzer Park

Gondelfahrten über den Wörlitzer See und durch die zahlreichen Kanäle bieten nicht nur eine spektakuläre, sondern auch eine besonders entspannte Möglichkeit, die fünf Einzelanlagen des Wörlitzer Landschaftsparks vom Wasser aus zu erkunden.

Fähren im Wörlitzer Park

Die Fähren im Landschaftspark Wörlitz bieten eine ideale Möglichkeit, die fünf einzelnen Parkanlagen leichter zu Fuß zu erkunden. Von der Amtsfähre aus eröffnen sich ausgezeichnete Sichtachsen über den Wörlitzer See hin zu imposanten Bauwerken: die Insel Stein, das Schloss Wörlitz oder reizvolle Kleinarchitekturen wie die Synagoge oder das Nymphaeum mit angrenzendem Weinberg.

Scroll to Top
x Logo: Shield Security
This Site Is Protected By
Shield Security